Vorsorgevollmacht & Patientenverfügung

In einer Patientenverfügung bekunden Sie als Unterzeichner Ihre Wünsche in Bezug auf medizinische Behandlungen und Pflege und wahren somit Ihr Recht auf Selbstbestimmung. Sollten Sie auf Grund einer Krankheit oder eines Unfalls nicht mehr in der Lage sein, Ihren Willen zu äußern, tritt Ihre Patientenverfügung in Kraft.

 

Sollten Sie eine genaue Vorstellung davon haben, wie Sie im Ernstfall behandelt werden wollen, ist es ratsam, eine Patientenverfügung zu unterzeichnen. Auch wenn Sie bestimmte Behandlungsmethoden mit Schmerzmitteln oder die Möglichkeit durch medizinische Geräte am Leben gehalten zu werden ausschließen, sollten Sie sich Gedanken über eine Patientenverfügung machen.

Als Verfasser einer Patientenverfügung übernehmen Sie die volle Verantwortung für zukünftige Entscheidungen und entlasten somit Ihre Angehörigen. Vielen Familien fällt es sehr schwer Entscheidungen über Maßnahmen zu treffen, die das Leben des Betroffenen verkürzen, auch wenn es keine Aussichten auf eine Heilung gibt.

 

Zwar ist ein solches Dokument außer bei Datum und Unterschrift an keinerlei Form gebunden, um Ihnen das Verfassen jedoch zu vereinfachen oder gar abzunehmen bieten wir Ihnen hier den Vordruck von Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung und Patientenverfügung der Volksbank Weschnitztal eG als kostenlosen Download an:

Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht
Patverf gesamt Voba 08_02-13.pdf
PDF-Dokument [122.5 KB]

Im Trauerfall wählen Sie:

 

06209 / 6908  

oder  

0162 / 3476346

 

- Rund um die Uhr -

Auch an Sonn- & Feiertagen

Wer mir nicht im Augenblick hilft,

scheint mir nie zu helfen,

wer nicht im Augenblick Rat gibt,

nie zu raten.

 

~ Johann Wolfgang von Goethe ~

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bestattungshaus Mörlenbach